Bibliographie (4/5)
Fenster schließen

 

>> 1) Bücher Headhunter
>> 2) Artikel Headhunter

>> 3) Bücher Zeitarbeit
>> 4) Texte Zeitarbeit

>> 5) Texte Hausmädchen

4) Texte Zeitarbeit

Verfasser

 

Titel Verlag Jahr Synopsis
  Bilder aus Deutschland - Ostdeutsche Gastarbeiter in Holland 3Sat 6. November 2001 / 17.30 Uhr In Guben in Brandenburg gibt es kaum Arbeit, also suchen sich viele woanders einen Job. Karl Heinz Uherek fährt jede Woche nach Amsterdam auf eine Baustelle: 1.600 Kilometer hin und zurück.
  Zahlenfibel (Statistiken) IAB Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung    
Stephan Wiehler Traumjob Gastarbeiter Verlag Der Tagesspiegel GmbH 03.11.2002 Immer mehr Berliner Arbeitslose suchen ihr Glück im Ausland – bei den Vermittlern stehen Interessenten Schlange
Ulrike von Leszczynski Traumjob Gastarbeiter - Berliner suchen Beschäftigung im Ausland Welt 06.01.2003 Begehrte Ziele sind die Schweiz, Großbritannien, Spanien und die Benelux-Staaten. Aber auch die USA und Kanada stehen hoch im Kurs
  Exklusiv in BILDWOCHE:Erste deutsche Arbeitslose gehen als „Gastarbeiter“ ins Ausland/ Betroffene berichten Springer 19.11.2002  
Stefan Lüddemann Deutsche als Gastarbeiter Neue Osnabrücker Zeitung 27.10.2000 Holzschuhe und Heugabeln machen aus dem Museum keine Heimatstube. Und die „Hollandgänger" haben nichts mit Flaneuren zu tun.
Guntram Doelfs Neukölln: 1000 Berliner Arbeiter wollen für einen Job nach Norwegen ziehen Springer 11.10.2002 Riesenandrang bei der Jobbörse im Estrel-Hotel - Das skandinavische Land sucht dringend Fachkräfte
Kai Althoetmar „Rübermachen!“ - Arbeiten in Holland   08.08.2001 Die deutsche Konjunktur ist abgeschmiert, Konzerne bauen massiv Stellen ab, die Zahl der Arbeitslosen steigt. Welche Chance haben da noch Erwerbslose mit geringer Qualifikation? Die NRW-Arbeitsämter im Grenzraum zu Holland raten: „Rübermachen“ - bei niederländischen Firmen haben deutsche Arbeitslose mitunter gute Karten.
  Fachkräftemangel in Holland InternetGruppe Lausitz GbR 01.10.2001 Sachsen-Bauarbeiter sind in Holland gefragt
  Deutschland - Niederlande - Deutsche Bahnarbeiter in den Niederlanden Egon Boesten 15.09.2001  
Monika Schiriot Ostdeutsche als „Exportschlager“ nach Holland Chemnitzer Verlag und Druck GmbH 03.06.2002 Arbeitslose Bauleute bereiten sich in Glauchauer Ausbildungszentrum auf einen Job im Nachbarland vor
Reportage von Thomas Wedmann Letzte Chance Holland - Die neuen deutschen Gastarbeiter Westdeutscher Rundfunk Köln (WDR) 06.06.2002, 22.00 Uhr  
Sabine Hoffmann Herr Brunzlow mauert jetzt in Norwegen SPIEGEL ONLINE 2002 Deutsche Bauarbeiter mauern auf norwegischen Baustellen, deutsche Ärzte operieren in schwedischen Behandlungsräumen und deutsche Telefonistinnen arbeiten in Call Centern in Irland. Um der Jobmisere zu entgehen, wandern immer mehr Deutsche ins Ausland - denn dort werden sie händeringend gesucht.
Edmund L. Andrews "German Surprise! Who Are the Guest Workers?" New York Times May 21, 2001  
  Texte/Statistiken zur Bauindustrie Bureau of Labor Statistics    
  Construction Articles and Information      Construction workers are exposed to a wider variety of hazards and face a greater risk of work-related injury or fatality than employees in any other U.S. industry; in 1992, according to the most recent annual Bureau of Labor Statistics data, the lost-workday case rate for the construction industry was 5.7 per l00 full-time workers, the highest of any major economic sector.
  Statistics Netherlands - Construction CBS.nl feb 19 2001  
  Zeitarbeit und Karriere !? www.zeitarbeit-deutschland.de    

>> 1) Bücher Headhunter
>> 2) Artikel Headhunter

>> 3) Bücher Zeitarbeit
>> 4) Texte Zeitarbeit

>> 5) Texte Hausmädchen

 

logo
  >> Filmliste >> Kapital: Mensch >> Bibliographie 4